Ronnie Molloy

Ronnie Molloy, Weiße Saphire, Russische Diopside und die Welt der Apatite – alles an einem Wochenende!

War das Wetter nicht wunderbar über Ostern? Ich habe die Feiertage an der Küste verbracht und konnte die Frühlingssonne am weißen Strand der polnischen Ostsee genießen.
Obwohl ich wirklich gesucht habe, konnte ich nicht das kleinste Stückchen Bernstein finden – waren unsere Edelsteinjäger etwa schon vor mir da?! Naja, es sei wie es will, bequemer ist es sowieso gleich ein fertiges Schmuckstück bei Juwelo zu erstehen…

 

Freitag bis Sonntag

Bernsteine gibt es am Wochenende zwar eher nicht, dafür aber andere schöne und seltene Edelsteine. Denn am Wochenende begrüßen wir unseren Edelsteinexperten Ronnie Molloy wieder bei uns zu Gast im Studio.
Von Freitag, dem 1. April an bis zum Sonntag, den 3. April, jeweils von 19 Uhr bis Mitternacht, entführt er uns in seine Welt der Edelsteine. Aber nicht nur Ronnie verschönert uns das Wochenende, wir haben auch weitere Specials für Sie geplant:

 

Freitag, 17 bis 19 Uhr

Eine Sendung, auf die ich mich besonders freue, ist die „Welt der Apatite“ am Freitag. Meine Lieblingsfarbe ist nämlich Grün und alle nahen Verwandten von Grün, wie Petrol, Mint oder Türkis. Und natürlich nicht zu vergessen das Neongrün, das dem eines Paraìba-Turmalins ähnelt. Die Welt der Apatite verbindet quasi alle meine favorisierten Farbtöne. Grandios: Russischer Apatit, Chrom-Apatit, Apatite aus Madagaskar und Brasilien, alles dabei! Mineralogisch gesehen ist „Apatit“ eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe chemisch recht ähnlicher Minerale. Tatsächlich handelt es sich bei Apatiten also eigentlich um mehrere unterschiedliche Minerale, bei denen das Kalzium im Kristallgitter durch Fluor, Chlor, Hydroxyl oder Strontium ersetzt wird. Allerdings kann nur ein geringer Teil überhaupt geschliffen und in ein Schmuckstück gesetzt werden.

die Welt der Apatite

die Welt der Apatite

Samstag, 17 bis 19 Uhr

Eine funkelnde Schönheit ist der Weiße Saphir, der am Sonnabend ab 17 Uhr gespielt wird. Elegant und ausdrucksstark – das sind die Attribute, die die weiße Varietät des Edelsteinklassikers  ausmacht. Zwei Stunden mit dem Saphir in seiner reinsten Form bieten wir Ihnen also direkt vor dem vor dem Ronnie Molloy-Special an. Und der Clou ist, dass Sie alle Schmuckstücke der Sendung als CREATION erwerben können. Sie können also Ihre favorisierte Edelmetalllegierung wählen (Weiß-, Rosé- oder Gelbgold) sowie bei Ringen auch die Ringgröße wählen können. Alle drei Edelmetallvarianten kann ich mir in Kombination mit dem Weißen Saphir sehr gut vorstellen.
Saphire erhalten ihre Farbe durch Beimengungen zum Beispiel von Chrom, Eisen und Titan – der Weiße Saphir enthält nichts davon und ist somit farblos.

Weiße Saphire

Weiße Saphire

Sonntag, 17 bis 19 Uhr

Am Sonntag kommt noch ein weiterer meiner grünen Lieblinge: Der Russische Diopsid. Durch die Beimengung von Chrom erhält er sein sattes und strahlendes Grün. Sein einziges Manko: es gibt ihn generell leider nur in kleineren Größen. Umso erstaunlicher, dass es Don einmal mehr gelungen ist, größere Exemplare zu bekommen. Alles, was über 4×6 mm ist, ist für diesen Edelstein riesig! Don sagt, nur einmal in vielen Jahren ergibt sich die Gelegenheit solch große Russische Diopside zu ergattern!

Russischer Diopsid

Russischer Diopsid

Und natürlich gibt es weiterhin um 20.15 Uhr „Creation of the day“, jeden Tag ein neues grandioses Schmuckstück aus der „Annette-Kollektion“. Es erwartet Sie ein wirklich abwechslungsreiches und spannendes Wochenende bei Juwelo!

Creation of the Day

Creation of the Day